Banales zum Feierabend

Kurzes Bombardement mit Belanglosigkeiten:

Hab mich so mit Sushi vollgestopft, dass es mir noch elender geht als vorher. Und vorher war ich echt verkatert.

Höre gerade Wilcos Summerteeth. Schwing!

Mein Chef sagt: „B., please try to avoid sickness.“
Ich nicke und plane in Gedanken schon das nächste Megabesäufnis unter der Woche.

Die Allianz Arena ist eröffnet und wird gleich durch Loddars Anwesenheit besudelt, der doch eigentlich nicht mal mehr Greenkeeper bei den Bayern sein darf, zumindest wenn es nach Uli Hoeneß geht.

Solange Karl-Heinz Rummenigge und ich etwas beim FC Bayern zu sagen haben, wird Lothar Matthäus bei diesem Verein nicht einmal Greenkeeper im neuen Stadion.

Konversationshighlight vom Abend des 19.05.05 (Und er ist ich, sie hingegen sie)

Er: Was machste so?
Sie: Nichts.
Er: Echt?
Sie: Ja.
Er: Und was würdest du gerne machen?
Sie: Nichts.
Er: Und wenn man dich zwingen würde, etwas zu machen.
Sie: Nichts.

2 comments / Add your comment below

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.