Bilder einer Ausstellung

Ich beim Bierholen in langer Schlange. Ich beim Whiskey-Cola trinken. H. sagt: „Der Typ auf dem Bild sieht aus wie der Zombie aus Gothic 2“. Ich beim Bierholen in langer Schlange. Ivar auf der Suche nach der Toilette. Ivars Freund Magnus auf der Suche nach der Toilette. Ich beim Bierholen in langer Schlange. Ich und H. auf der Suche nach neuen Cover-Motiven. Ivar auf der Suche nach Magnus. Magnus auf der Suche nach Ivar. Ich, H. und Ivar beim Konsum von starkem isländischem Schnapps. Ich im zwanglosen Thekengespräch mit dem Berliner Umland. Lärmiger Ausstellungsraum voller betrunkener Isländer mit einem Haufen Spagetti auf dem Boden. Ich und H. im Strandbilder-Expertengespräch mit attraktiver Galeristin. H. im Fachgespräch mit Sicherheitspersonal: „Gehört der schlafende Hund zur Installation?“ Ich auf der Suche nach der Toilette. Ich beim Bierholen in langer Schlange. Ivar beim Umarmen von jedem neuen Gesprächspartner. Ich im Fachgespräch über die Möglichkeiten von fertigen Architekten auf dem Produktdesignerstellenmarkt. Ivar beim Vergessen sämtlicher Namen sämtlicher neuer Bekannter. Ich in langer Schlange vor dem Klo. H. auf der Suche nach Blättchen. Wankender Ivar inmitten einer betrunkenen Bande lauter Isländer. Ivar auf der Suche nach Zigaretten. Ivar an alle Zigaretten ausgebend. H. beim Bierholen in langer Schlange. Ich endlich betrunken.

20 comments / Add your comment below

  1. ah, schon einmal eine kostprobe aus dem proberaum für die nächste documenta. das lässt auf einiges hoffen.

    “Gehört der schlafende Hund zur Installation??> lahf aut laut.

  2. Die Coverideen waren ein rein banausischer Vorwand um die Leute vollzulabern, Emme. Ivar raucht, glaub ich, meistens Camel. Aber so genau weiß er das sicher selbst nicht.

  3. Offenbar ist den Herren bereits aufgefallen, dass 500Beine city quasi Vorort von new city ist. Es scheint mir alles Schicksal zu sein…

  4. Bei Island und Fotografieren fällt mir die Ragnar Axelsson-Ausstellung ein, die ich mir letztes Jahr eigentlich in Berlin angucken wollte. Irgendweshalb war’s ins Wasser geplatscht und ich habe kein Whisky Cola auf der Vernissage trinken können. Trinke ich aber eh eher ungern, wie ich auch kein großer Freund von „Charly“ bin, falls das außerhalb Ostfrieslands überhaupt jemand unter dem Namen kennt. :)

  5. War ich auch nicht, bis ich mal in Griechenland den ganzen Abend mit Live Griechenpop, rituellen Tänzen und Whiskey Coke bestritten habe. Marlboro rauchen und Jack D. trinken ist sowieso ein selten cooler Selbstvernichtungsindikator.

  6. Jacky mit Coke ist eigentlich eine Sünde. Cola hört mit Bourbon spätesten bei Jim Beam auf. Und Ole, Charly kenne ich nur als Charly Peng, das ist Asbach mit Cola. Schmeckt wie Katzenpisse.

  7. Das ist Burnster beim Covern. Beim Covern von Tom Liwa. Von Tom Liwa wie er R.E.M covert. Wie er R.E.M. covert in remcover. Und wie Burn vom Glauben abfällt. Burn beim Covern. Das ist wie ein Traum. Nur ein Traum. Nur ein Traum.

    Das ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.