Chilenische Rhapsodien

Mein neuer Mitbewohner ist grosser Queen-Fan. Das kleine Schlitzohr, das jeden zweiten Tag seine Greatest Hits-DVD einer anderen Senora unterjubelt, hört am liebsten alle Hits kurz angespielt um ein Uhr nachts in einer Lautstärke, die man mit einem Orange-Amp nicht zustande bringt.

Immerhin sagt er mir, ich soll doch auch mal ein Mädchen mitbringen. Mach ich, weil man soll ja den Leuten hier nichts ausschlagen als Gast. Waehrend ich allerdings nicht ganz allein und mit Cien Punto Nueve FM die Akustikballaden der Neunziger aus dem letzten Loch pfeifen lasse, gibts drüben wieder dGreatest Hits, diesmal mit „Who wants to live forever“.

Am Morgen steht das 21-jaehrife Medizinerfrüchtchen eine Stunde früher auf als ich und jetzt ratet mal, welche Band als erstes aus seinem Zimmer bombt. Flash!!! Aaaaaaahaaaaaa! Thunderbolt and Lightning, very very frightening!

Mama, I just killed a man.

10 comments / Add your comment below

  1. Wenn der Herr Mercury nur nicht so komische Oberteile getragen hätte… und dann Oliba zur Vertuschung des Oberkiefer-Überbisses; SO NICHT! (Bitte dem Joaquin ausrichten)

    Aber was soll er machen; wo die Band doch in seinem Vornamen steckt…

    Trink´ ein St. Miguel für mich mit, Butze.

  2. Jaja, Beee-eeeeeelzebub….Bei mir hats damals im Patio beinah eine Schlaegerei gegeben, weil da grad Manu Chao modern war und einer von die Mitbewohner nicht genug kriegen hat koennen von Solo voy con mi pena, sola va mi condena…. Naja, auf die Art hab ich immerhin ein paar Schimpfwoerter mitbekommen, die ich noch nicht kannte, obwohl huevón eigentlich voellig ausreicht, wenn man sich einmal gscheit das Fressbrett polieren lassen will.

  3. da haetten sich doch die 2,50 EUR fuer die kopfhoerer im flugzeug gelohnt. waer doch ein super geschenk fuer die killer queen gewesen. so hilft nur: gegenhalten!

  4. Brostel alter,

    ein Feuerwerk des schlechten Gschmacksl, wos Dich hinverzogen hat. ODer bist Du Dich überhaupt umgezogen?
    Wie lauft der Corso?
    Die Offissy

  5. Letzte Nacht gabs wieder die Greatest Hits Show. Aber ich war mit tapanos para mis orejas top vorbereitet. Naechste Woche is uebrigens Mano Chao Konzert und alle gehen hin. Gut, dass Freddie tot ist.

    Uebrigens: Warum gehen hier eigentlich die Besucherzahlen zurueck statt hinauf? Multikulti liegt der Bloggerboheme wohl nicht? Banausen. Hihi.

  6. Das liegt am Neid, und am Schnee. Die Vorstellung, wie sie in leichtester Bekleidung einem Manu Chao Konzert lauschen, während hier die Eisklippen umschifft werden müssen um überhaupt das Haus zu verlassen, schmerzt einfach zu sehr.

  7. Oh Gott.
    Das mit den (vis-à-vis) nachbarlichen Queen-Orgien kenne ich nur zu gut. Immer nach Eins. Und immer Queen live. Aber nicht angespielt, sondern volle Länge. Bevorzugt im Sommer, manchmal aber auch winters. Und ich schwörs: man hört es sogar dann, über die Straße, durch die geschlossenen Fenster.
    Aber The Show must go on, gell?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.