Siesta Mexicana

Hat RTL keinen Sprechertest mit Pierre Littbarski gemacht, bevor sie ihn als WM Kommentator eingestellt haben? Nölt der uns doch mit seiner 155cm Stimme den frühend Abend voll, bis ich Zahnschmerzen bekomme. Ich dachte im ersten Moment schon, Christoph Daum hätte auf ein paar Gramm vorbeigeschaut. Und Pierre, was meinst du mit „Der Spieler ist müdisch“? Die Tendenz zum müde sein, oder lapst du freudianisch mit dem Adjektiv „jüdisch“ bei Spielern aus dem Iran herum? Und warum sagst du ständig „Ach, wie schade?“ und quatscht andauernd in die Jubelszenen rein? Ach wie schade, dass dein Kollege Felix Görner dir die Schau gestohlen und den Stilbock des Tages geschossen hat, als er den Tausenden von angereisten mexikanischen Fans unterstellte, sie würden in Nürnberg eine einzige große „Siesta“ abhalten. In diesem Sinne: Gute Nacht, RTL.

12 comments / Add your comment below

  1. Die Übertragung Mexiko-Iran fiel tontechnisch unter die Kategorie „unzumutbar“. Ich hab teilweise den Ton abgestellt. Bei Angola – Portugal war der Litti schon nicht mehr dabei. Platzverweis hoffentlich.

  2. ich hatte den eindruck der litte dachte er kommentiere fürs radio weil er wirklich jeden scheiss den man sehen konnte auch noch nachplappern musste. ganz übel!

  3. Joa… ich kenn ja ne Mannschaft, die hat schonmal ein 1:3 neun Minuten vor Schluss noch umgebogen… 1982… aber der Iran… das sind ja andere Jungs als früher der Kalle Rummenigge, der Paul Breitner, der Manni Kaltz oder der Toni Schumacher. Das ist ja nicht die gleiche Mannschaft…

    Argh!

    Harter Tobak war das, und zu wenig Bier in der Bruthitze um es zu ertragen, auch die ewigen Wortspiele auf Littis Größe und den flinken Winzling Sinha, der ja trotzdem Kopfballtore machen kann…

    Herrje! Hättest Du diesen Text nicht geschrieben, mein Thema für heute wäre klar gewesen!

  4. Aber einen über den Durst trinkt der sicher auch gerne. Hoffentlich muss ich nach dieser Aussage nicht als leitender Redakteur von Burnster.de zurücktreten.

  5. falls der heribert je wieder ein fußballspiel kommentieren sollte, werde ich persönlich eine montagsdemo anberaumen. höchstwahrscheinlich jedenfalls.

    n´abend, allerseits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.