NME lesen leicht gemacht

Und schon flattert der nächste NME hier ins gute Haus am Nordstrand. Bei den Engländern gibt es ja immer was zu feiern. Ob es die „Late Balls On Fire“ (The Sun) der schlaftrunkenen englischen Nationalmannschaft gegen Trinidad sind oder das 20jährige Jubiläum des legendären The Smiths Albums „The Queen Is Dead.“

Das nimmt nämlich der NME zum Anlass ein altes Smiths Gruppenfoto aufs Cover zu nehmen. Zu meiner Schulzeit hab ich ja Cure und U2 gehört, von den Smiths kannte ich nur die Hits. „Bigmouth Strikes Again“ war allerdings schon immer ein Gänsehaut Garant. Geiles Wort, oder? Fast so super wie „Gänsehaut pur“. Die Finster Fraktion in der Klasse malträtierte mich aber leider auch mit Deine Lakaien und Element Of Crime, also schenkte ich ihren Hörtipps nicht allzuviel Beachtung und so verpasste ich doch glatt, mir eins der großartigsten Alben der Rockgeschichte auszuborgen und lernte „Frankly Mr. Shankly“ und „There Is A Light…“ erst traurige zehn Jahre später kennen…

Weiter bei UK Sounds.