Rat mal, wer dran ist!

Burny Burnster aus Kreta. Beziehungsweise gerade aus Kreta. Oder auch wieder hier. Ich entschuldige mich in aller Form für die Zeit des Darbens während meiner Sommerpause, aber zum einen gab es dort, wo ich mich herumgetrieben habe, nur Internetanschlüsse mit Verbindungsgeschwindigkeiten von Eheanzeigen aus dem 18. Jahrhundert und zum anderen hatte ich einfach keinen Bock auf Blog. Sondern auf..

Berg- und Talfahrten auf, über und durch ganz Kreta. Auf Meersuhlen, auf Strandschnarchen, auf Rakiwetttrinken und Souflakischlachten. Auf Klippendinnieren, auf Wellenstechen, auf Frappeerfrischen und auf die ganz große Leckmichamarsch-Einstellung gegenüber Berlin und der Alltäglichkeit.

Aber der Lauf aller Dinge ist flussabwärts und deshalb geht es jetzt auch wieder wie gewohnt und verlässlich weiter bei eurem kleinen, aber großkotzigen Journal aus Morbid, Berlin und dann lernt ihr auch den Jürgen aus Kreta kennen. Seid gespannt.

kreta.jpg

21 comments / Add your comment below

  1. Oh, ich wollte eigentlich mit geschlossenen Augen durch diesen Sommer streifen, um meine Sehnsucht nach Kreta etwas zu vermindern. Da kommt der Burnster und öffnet mir die Augen! *autsch*

    Das Land, die Kultur, die Berge, die Gastfreundschaft… ich vermisse Kreta :(

    Und wo hast Du dich dort niedergelassen?

  2. Dfusion: Ich bin etwas herumgereist und zwar hauptsächlich im Süden. Plakias/Myrtios, Matala, Lendas, Mirtos, Ierapetra, Agios Nikolaus und kurze Abstecher nach Rethymnon und Iraklion. War sehr toll.

  3. Klippendinieren, Wellenstechen, Strandposen, Rakiwettwegzischen, hoffe er konnte sich bei soviel Aktionen noch ein klein wenig erholen …

  4. Sauber Burnster, da hast ja auch (fast) die komplette Insel besucht :)

    Ayios Nikolaus und dieser kleine Ausläufer ins Libysche Meer waren meine Favoriten. Alleine die Fahrt dorthin war ein Erlebnis.
    Wir waren letztes Jahr bei Réthimnon untergebracht.

    Oh, mein Herz schmerzt… wir müssen noch ein Jahr warten!

  5. Auf Suhlen, Schnarchen, Dinieren und Konsorten freu mich mich auch schon narrisch. Wird aber wohl noch nen Monat dauern. Klasse, wenn’s großartig war. Toll, dassde wieder da bist.

  6. na, dann gibts hier ja nu auch wieder neuen lesestoff… sehr schön.

    aber irgendwie kommt mir studio braun bekannt vor… glaub von alten visions-samplern. da wollte mal jemand seine steuererklärung bei einer fachfrau für telefongestöhne machen lassen. dumme frage, das ist doch kein zufall mit bernie aus kreta?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.