Der King


Praktikanten lernen ja nicht nur von ihren Chefs, sondern manchmal auch umgekehrt. Gerade der unbeschwerte Esprit der jungen Generation ist es, der uns alte Hasen oft auf die richtige Fährte bringt und uns dazu inspiriert, die eingefahrenen Wege zu verlassen, um sich auf die Suche nach neuen, unverbrauchten Wahrheiten zu begeben. Meine Praktikantin Liz sagt zum Beispiel:

„Alf ist der wahre Elvis.“

23 comments / Add your comment below

  1. Mit wem oder was Liz so ins Bett geht … tsts.

    Übrigens hatte ich – als er so en vogues war – immer die Vision mir eines Tages einen strangulierten Alf mit richtig blauem aufgedunsenen Alf-Gesicht ins Auto zu hängen. Das wäre das erste und einzige Mal, dass ein Gefährt von mir mit ’nen Stofftier geschmückt worden wäre. Mir ist wurscht, dass Alf Katzen frisst. Das tue ich ja auch täglich. Aber ich hasse seine Stimme!

  2. Auf dem Friedhof der Rock´n´Roll Kuscheltiere sollte man ihm eine Ehrengruft errichten. Aber in der Kuschelgruft bei Liz fühlt sich der alte Haudegen wahrscheinlich auch recht wohl.

  3. Deine Augenlieder werden schwer. Du wirst ganz müde. Deine Pfoten schlafen ein. Du bist jetzt keine Katze mehr, Du bist ein Krapfen.

    Ach, was hab ich ihn geliebt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.