Do Look Back In Anger (3)

Der offizielle St. Burnster Jahresrückblick 2006
Heute: März

(Im Exil Teil 1)

Ein ganz bitterer Auftakt war das für den März. Kurz bevor ich mich ins südamerikanische Exil begab, ließ ich nochmal die Emosense kreisen und verlieh mit „Von München nach Berlin (Fragment) und „Jeder tut es mit Miss München“ (für MindestensHaltbar) meiner München-Nostalgie ein recht hässliches Haupt, wie ich finde. Wie gruselig vor allem der MindestensHaltbar-Text tatsächlich war, demonstrierte die großartige Vita unmittelbar danach hier. Schauderhaft und schön.

Dann brachen die vorerst letzten Tage von Berlin an und der MC ließ sich nochmals blicken, bis ich mich dann endlich von Anke verabschiedete, um nach Santiago De Chile zu fliehen, äh fliegen. Irgendwann dazwischen muss ich wohl ziemlich bekifft gewesen sein.

santiago3.jpg

Dass aller Anfang im Ausland schwer ist, habe ich ja auch gerade in Barcelona erlebt, aber innerhalb weniger Tage war ich unter der hohen Sonne Südamerikas zu Höchstform aufgelaufen und hatte neben einem Traktat über Mansons Leib- und Magenmörderin auch so allerhand andere Flausen über Frauen im Kopf.

Noch bevor der März vorüber war, begab ich mich viele hunderte Kilometer über Land, um in einer der großartigsten Städte der Welt wieder aufzutauchen. St. Burnster in Buenos Aires war ein Höhepunkt meines Jahres. Ohne jeden Zweifel.

alle St. Burnster Artikel vom März 06
Zum Jahresrückblick Januar 2006 geht’s hier lang!
Zum Jahresrückblick Februar 2006 geht’s hier lang!

4 Gedanken zu „Do Look Back In Anger (3)

  1. Pingback: St. Burnster » Blog Archive » Do Look Back In Anger (7)

  2. Pingback: St. Burnster » Blog Archive » Do Look Back In Anger (10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.