Do Look Back In Anger (8)

Der offizielle St. Burnster Jahresrückblick 2006
Heute: August

(Jet-Set-Ready)

Das Kommentar-Embargo schreckt mich nicht ab. Es geht gnadenlos weiter mit dem Jahresrückblick und eins vorne weg: Der August war mit der beste Blogmonat 2006 und vollgepackt mit Sensationen. Hört zu:

Die wichtigste Nachbetrachtung zum Kreta Urlaub war meine Reportage über Jürgen und seinen verfallenen Vergnügunspark. Noch heute wird mir ganz anders, wenn ich zurückdenke, wie uns der Kerl diesen Skorpion ins Gesicht gehalten hat. Und ich meine nicht Klaus Meine.

Mit Mathias von Last Of The Royal Tenenbaums fand der DLDG Wettstreit einen verdienten Sieger. Der Filmtitel „Zwei tolle Wanzen kochen ab“ war aber auch schwer zu toppen.

Meine Hommage an die Monkey Island Reihe von Lucas Arts brachte mir neben vielen gleichgesinnten Kommentaren auch ein kleines Wunder ein: Der magnifiziöse Jan vom Jaaa, Blog besorgte mir die komplette MI-Reihe und heute bin ich fast mit Teil 4 fertig und verdanke Jan viele Stunden Nostalgie, Riesenspaß und Riesenärger über diese verschissenen Rätsel. Danke, Mann.

Dieser Text war wohl ein erstes Anzeichen dafür, dass der August schon Spurenelemente des kommenden Herbst in sich trug. Aber ich fürchte ja weder Tod, noch Teufel.

august.jpg

Eine weitere bombastische Innovation trat in mein Leben, als ich mich lauthals über den Schmerz im Hintern beklagte, den mir die Großschreibefeststelltaste bereitete. Meine offensichtlich geneigten Leser brachten mir in den Kommentaren und per Mail bei, wie ich das Hurending deaktvieren kann. Danke dafür!

Der August war ein Monat der Superlativen. Nach dem großen Erfolgt mit Monkey Island und der Großschreibefeststelltaste wollte ich den Mount Everest der Audience Participation erklimmen und schrieb eine Praktikumsstelle aus. Diskriminierenderweise freilich nur für weibliche Kollegen. Wir sind ja hier nicht bei der Wohlfahrt. Inwiefern diese Aktion mein restliches Blog und Realleben verändern sollte, konnte ich zudem Zeitpunkt freilich nicht ahnen. Make no mistake: Es gab auf jeden Fall diverse ernsthafte Bewerbungen.

Das stille Licht aus diesem Text entstammt einem Besuch in der Berliner Charité, die ich im Zuge eines Spaziergangs in Mitte inspizierte. Ich war vorher einige Tage mit Fieber im Bett gelegen. Das bringt ein wenig Licht ins Dunkle meiner Stimmung an jenem Tag. Und weil’s eh schon so still war, konnte ich mich auch gleich der vollständigen Auflösung hingeben, einem alten Konzept der Selbstaufgabe, das ich endlich einmal niederschreiben durfte. Ein Text, vor dem ich mich im Nachhinein selbst ein wenig fürchte.

Als ob der August mit Praktikumsausschreibung, der DLDG-Sause und dem Monkey Island Fantreff nicht schon ereignisrreich genug gewesen wäre, kam nun auch noch ein Wettbewerb wie ihn der Blogsberg noch nicht gesehen hatte. Die „Voll-Evil-Foto-Competition“ offenbarte in beeindruckender Quantität die schwarzen Seelen meiner Leser und da konnte ich nur sagen: Brav, Kinders. So gehört es sich bei Brenners unterm Sofa. Klar, dass die Jury nicht nur bösartig, sondern auch repräsentativ sein musste und die Gewinnerin ziemlich evil. Da konnte nur noch René mit seiner Zombifizierung meiner Heiligkeit einen draufsetzen.

Ein wichtiger Nachschlag zur London-Thematik war der Text über die Brick Lane und das ist der erste Vorläufer zu meinem Barcelona Aufenthalt. Da hab ich das Ding gedanklich in trockene Tücher gelegt.

Eine skurrile Kurzgeschichte um Feuer und Wasser ist wohl einem Abend zuhause mit zuviel Feuerwasser entsprungen. Und dem Jawbreaker-Song „Jet Black“. Apropos Jet, die hab ich ja auch noch gesehen im August.

Alle St. Burnster Artikel vom August 06
Zum Jahresrückblick Januar 2006 geht’s hier lang!
Zum Jahresrückblick Februar 2006 geht’s hier lang!
Zum Jahresrückblick März 2006 geht’s hier lang!
Zum Jahresrückblick April 2006 geht’s hier lang!
Zum Jahresrückblick Mai 2006 geht’s hier lang!
Zum Jahresrückblick Juni 2006 geht’s hier lang!
Zum Jahresrückblick Juli 2006 geht’s hier lang!

6 Gedanken zu „Do Look Back In Anger (8)

  1. Da MI 1+2 bei mir leider inzwischen spinnen und ich 4 nie besaß: Magste mir die „über lang“ mal zukommen lassen? Kurz braucht nicht. Momentan muss ich eh erstmal büffeln und darf nicht mit Guybrush (und auch nicht mit Schmuddelkindern) spielen.

  2. Welches Meer hättest du denn gerne? Meine Sekretärin würde dann einen Termin machen.

    Und bei Teil 4 bin ich, weil ich in Spanien kaum ausgehe.

  3. Pingback: St. Burnster » Blog Archive » Do Look Back In Anger (10)

  4. Pingback: St. Burnster » Blog Archive » Do Look Back In Anger (11)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.