Das wärmste Jäckchen ist das Cognäckchen.

Ich finde ja, dass wir in diesem Land zu wenig gute Kabarettisten und zu wenig guten deutschsprachigen Hip Hop haben. In beide Lücken ficken K.I.Z. herzhaft hinein. Und das Schöne ist, dass diese Leute auf „Urlaub fürs Gehirn“ auch musikalisch auf der Höhe ihres Schaffens sind. Ich hab jedenfalls lange nicht mehr so gelacht wie beispielsweise beim „Abteilungsleiter der Liebe“ und beim „Der durch die Scheibeboxxer“. Ernsthaft jetzt.

2 comments / Add your comment below

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.