(hurensakramentsackelzefixnoamoi) – Vom Saulus zum Paulus

Äh, ja, was wollte ich sagen? Zuerst einmal dass mich mein Dauerschnupfen dermaßen aufregt, dass ich jemand umhauen könnte, am besten den Rösler, dessen Gesicht ich in den niederbayerischen Brockhaus als Prototyp für einen „Bledschaua“ (hochdeutsch: „Gesichtskrapfen“) eintragen würde, gäbe es einen niederbayerischen Brockhaus. Aber eigentlich wollte ich erklären, warum ich nicht mehr soviel motzen und maulen tu wie früher oder wie beispielsweise der Norbert. Das hat zwei Gründe. Der weniger wichtige Grund ist der, dass seit der Erfindung des Internets das Motzen quasi eine Hochkonjunktur hat, wie wir sie seit der Weimarer Republik nicht mehr erlebt haben und ich mit meiner einst erfrischend nörgligen Art jetzt leider kein Distinktionsgewinner mehr bin. Aber der Hauptgrund ist der, dass wenn ich mich wieder mal dermaßen über die Politik, Farcebook, irgendwelche dahergelaufenen und klugscheissenden Internet-Gfrieser, die scheissdrecks Baustellen in der Stadt oder meine gottverreckte kaputte Zentralverriegelung aufrege, ich so eine schlechte Laune bekomme, dass ich mich anschließend maßlos drüber aufregen muss, dass ich mich wieder so sinnlos aufgeregt habe. Und wie dieser Teufelskreis weiter geht, sagt ja schon der Begriff Teufelskreis. Am Ende kommt man aus dem Aufregen nicht mehr hinaus und das ist in meinem Alter nicht mehr gesund. Deshalb ist der Kurswechsel hin zu einem sublimen Positivismus eine rein medizinische Angelegenheit, keine ideelle, dass wir uns da richtig verstehen, ihr Arschgeigen.

7 Gedanken zu „(hurensakramentsackelzefixnoamoi) – Vom Saulus zum Paulus

  1. Aber ist eine medizinisch nicht zu verleugnende Tatsache, dass es Menschen gibt, die nicht gesund sind, wenn sie nicht motzen. Eine genetische Nebenzweig diese Typus kommt aus Niederbayern und wird Grantler genannt.
    Das sag ich mal als dahergelaufenes und klugscheissendes Internet-Gfries.

  2. stt: Vollkommen richtig – und das ist ja das Schlimme, dass der Grantlus Vulgus jetzt plötzlich in einen Topf mit dem gemeinen Internet-Stänkerer geworfen wird. Was soll er machen? Noch intensiver granteln oder seinen Weltenhass in eine Jedernachseinerfaconmentalität ausblassen lassen?

  3. Ja,mir san halt in Niederbayern! Do is Grant ln und andere Ausschmirn Üblich!

  4. Ja mei, mir san hoild in Niederbayern, do is GRANTELN UN ANDERE AUSSCHMIERN TÄGLICHES PROGRAM:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.