Brennerpass: Bundesliga 2012 / 2013 (0)

Kurz vor Bundesligastart kann ich zwei Dinge mit Bestimmtheit sagen. Ich habe wieder vollstes Vertrauen in den Bayernkader. Es gibt genug starke Neuzugänge (v.a. Mandzukic, Shaquiri, Pizarro, Dante), die den etablierten Depriheimern das Fürchten lehren können. Die Frage ist nur, ob Heynckes (zu dem ich immer noch nicht vollstes Vertrauen habe) den Neuen im Ernstfall auch den Vorzug vor Müller, Gomez, Kroos, Gustavo und Schweinsteiger gibt. Aber da dürfte dann auch der Einfluss Sammers nicht zu unterschätzen sein, der sich entgegen allen Beteuerungen sehr wohl in die Aufstellung einmischen wird, und sei es nur hinter den Kulissen. Und dann kommt ja eh noch Martinez, falls die Herren aus Bilbao nicht erst noch das ganze Baskenland über die Ablösesumme abstimmen lassen.

Vollstes Vertrauen habe ich auch in Marco Reus, der – falls er sich nicht wieder verletzt – den Dortmundern das notwendige Feuer unterm Arsch schüren wird, um nicht titelsaturiert zu werden. Zuletzt schien die Luft trotz eines guten Pokalspiels doch ein bisschen raus zu sein. Vollstes Vertrauen habe ich auch darauf, dass der HSV wieder mit Hängen und Würgen um einen Verbleib in der Liga kämpfen wird, dass sich auch im Laufe der Saison niemand an den beschissenen Werder-Sponsor mit dem Regionalliga-Logo gewöhnen wird, und dass die Magath-Truppe wieder eine ganze Vorrunde braucht, um sich einzuspielen. Nach meinem jetzigen Gefühl würde ich die Tabelle so einschätzen.

1. Bayern
2. Dortmund
3. Leverkusen
4. Schalke
5. Gladbach
6. Stuttgart
7. Hannover
8. Hoffenheim
9. Mainz
10. Bremen
11. Wolfsburg
12. Augsburg
13. Freiburg
14. Frankfurt
15. Nürnberg
16. Hamburg
17. Düsseldorf
18. Fürth

Und hier noch ein paar letzte Anmerkungen zum Brennerpass und Brennerpass-Tippspiel für diese Saison.

– Im diesjährigen Tippspiel zählen auch die sogenannten „Fragen“. Zu finden im Tippmenü, wo man auch den zu tippenden Spieltag im Roll-Down-Menü anwählt. Die Fragen sind vor dem 24.08., 20:30 Uhr zu beantworten oder es gibt keine Punkte dafür.

– Ich freue mich nach wie vor auf weitere Teilnehmer. Am Ende gibt es wie bisher auch wieder etwas zu gewinnen, die Preise überleg ich mir spätestens bis zur Winterpause.

– Im Idealfall ist die Analyse zum aktuellen Spieltag immer am Sonntag-Abend nach Ende der letzten Spiele im Netz. Kann sein, dass es mal eng wird, wenn ich auf Reisen bin, dann sollte im Laufe des Montags ein Update erfolgen.

– Falls jemand gerne einen wöchentlichen Kommentar zur zweiten Liga oder seinem Lieblingsverein abgeben will, oder sogar gerne mal eine Vertretungsschicht übernehmen, kann er mich gerne unter chef(ät)burnster.de anschreiben.

Hier geht’s zum Tippspiel!

15 comments / Add your comment below

  1. Bin zwar a oida Sechzger, aber die erste Bundesliga interessiert mich natürlich auch, drum spiel ich diese Saison mal mit. Habe ja doch wieder Hoffnung geschöpft, dass die Löwen in 2 bis drei Jahren auch mal wieder erstklassig sein könnten. Ich tippe übrigens auf Borussia Mönchengladbach als Meister, weil die vielleicht nicht den stärksten aber einen guten, sehr ausgeglichenen Kader haben, wenig Druck und in Lucien Fabre den – meiner unmaßgeblichen Meinung nach – genialsten Trainer.

  2. Mich/Rey: Ich sehe auch wieder rosigere Zeiten für deine Blauen, aber das Gladbach ohne Druck spielt, das unterschreib ich nicht. Die haben nach Bayern die meiste Kohle für Transfers ausgegeben und haben jetzt schon fast die Championsleague vermasselt, die haben einen ganz enormen Druck. Aber schön, dass du dabei bist.

  3. Zefix, vorige Saison howe des iachandwoi vageigt oda so.
    Wenn ich jetzat Mitglied werden wöllat dann steht allerweil da, dass der Name schon existiert bereits, nan?

  4. Fürth wird drin bleiben und eine Ehrenrunde in der ersten Liga drehen dürfen, Bremen (wird Meister, is‘ klar) und Wolfsburg sehe ich jeweils zwei Plätze höher und Augsburg, Nürnberg und Hamburg werden sich um dem letzten Nichtabstiegs- und Relegationsplatz bekriegen. Ansonsten unterschreibe ich deine Prognose. Der Werder-Fanshop bietet die aktuellen Trikots vorsorglich gar nicht erst mit Sponsor an. Obgleich der Werbevertrag natürlich unter aller Sau ist, werde ich nicht nach zwanzig Jahren meinen Lieblingsverein wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.