Brennerpass WM-Studio 2014 (2)

Spanien – Niederlande 1:5 (1:1)
Mexiko – Kamerun 1:0 (0:0)
Chile – Australien 3:1 (2:1)

Seit ich dieses Buch über Manipulation im Fußball (Brett Forrest – Schattenspiele) übersetzt habe, werde ich zusehends paranoider bei Fehlentscheidungen von Schiedsrichtern und Schussligkeiten von Torhütern und Verteidigern. Fest steht, dass bei den gestrigen beiden Spielen vier Fehlentscheidungen zu vier Toren geführt haben. Wenn das so weiter geht, müssen die Schiedsrichter jetzt nach jedem Spiel sofort ins Zeugenschutzprogramm.

In other news: Franz Beckenbauer ist gesperrt, aber keiner weiß wovon eigentlich. Auf englischsprachige Skype-Konferenzen mit Valcke und Blatter wird er sicher freiwillig 90 Tage verzichten. Auf Twitter haben sich ja viele die arg tief hängende Frucht geschnappt und wie junge Hunde über die Tatsache gescherzt, dass ausgerechnet die FIFA eine Ethik-Kommission habe. Neuigkeit: Natürlich hat sie die, es gibt sogar eine größere Anzahl an Ermittlern gegen Manipulation und Korruption und sie erzielen erstaunliche Ergebnisse. Das Problem ist, dass man a) etliche Ermittlungsergebnisse unter Verschluss hält und b) keine exekutive strafrechtliche Gewalt besitzt. Das heißt aber nicht, dass bei der FIFA nur feiste Blatterklone herum-Yabba-the-hutten.

Und wer hätte gedacht, dass Holland Spanien zu Bruch schießt wie ein altes Gewächshaus. Klar, das psychologisch ungünstige Tor (altes liebes Paradoxon, denn welches Tor passiert schon zu einem psychologisch günstigen Zeitpunkt) war ein Foul an Casillas, aber das war auch insgesamt eine recht poröse Vorstellung vom amtierenden Weltmeister und von Casillas sowieso. Alles andere als porös, auch wenn man ihm es schon oft nachgesagt hat: Arjen Robben, lover, fighter, legend. Bei mir hier in Berlin hat plötzlich die ganze Stadt die Niederländer gefeiert und so sehr ich diese notorisch deutsche Underdog-Empathie hasse, so sehr muss ich zugeben, dass ich mich grade wieder frisch in Louis Van Gaal verliebt habe. Nur die Schadenfreude gegenüber Spanien habe ich nicht so ganz verstanden. In other news: Chile bleibt Geheimfavorit, mit der Betonung auf geheim.

Zum Abschluss ein großartiger Tweet von @FajrAD: „What time is it????? IT’S 5 PAST CASILLAS“

GameOfGaal

4 comments / Add your comment below

  1. Super, mq! Auch gut, was ich gestern irgendwo auf Twitter gelesen habe. „Der Schiri fährt eine konsequente didaktische Linie, Gewinnen ist eben nicht alles.“

  2. Als Ball-Legastheniker freu ich mich über geile Tore und spannende Spiele und da hab ich gestern gefeiert (auf dem Sofa).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.