Brennerpass: Breaking it all down

BRENNERPASS BUNDESLIGA PODCAST EPISODE 190

Der beliebte Sport-und-Freizeit-Podcast jetzt auch unter: facebook.com/brennerpasspodcast



Heute: Bayens beste Witze, Naked Attraction, Neon Genesis Evangelion, Frauen-WM, U21-WM, Hertha-Investor, Bayern-Transfers, BVB, Transfers, Brennerpass quo vadis?

Wir empfehlen den Brennerpass allen Allergikern. Mein main man und Mitkommentator ist der Schauspieler, Kabarettist, Nachbar und Freund Rüdiger Rudolph aka Der Mann ohne Pflichtspieltore. 

Bei Interesse an Podcast-Werbung wendet Euch an: info@zebra-audio.net.

7 Gedanken zu „Brennerpass: Breaking it all down

  1. Lieber Berni, lieber Rüdiger,
    vorab mir geht es genauso wie Euch. Mir geht die Bundesliga mittlerweile unheimlich auf den Wecker allein die letzte Saison war für mich als Eintracht Fan eine unglaublich schöne, nach Jahren wieder einmal emotionale Erfahrung. Ich habe regelmäßig den Rasenfunk gehört und ohne die Kapitel Marken die mich zu den ein maximal zwei Spielen pro Spieltag führten die mich interessieren wäre es undenkbar gewesen mir das alles anzuhören.Auf euch habe ich mich jeden Montag gefreut weil mit der Mix aus Pop Kultur (Serien , Filme, Musik) Fußball, und allgemeine Lebensweisheiten extrem gut gefallen hat. Mich hat auch jedes Mal eure deutlich hörbaren Freundschaft sehr gefreut, manchmal sogar gerührt. Ich finde es schade auf Eure Einschätzungen verzichten zu müssen, da ich euch nie etwas gespendet habe muss ich es einfach akzeptieren. Ich hoffe euch in irgendeiner Form weiter zu hören, eine wirkliche Idee habe ich nicht. Auf jeden Fall, vielen vielen Dank für die letzten drei Jahre.
    Ich werde euch weiter folgen, …….
    Auf noch viele gesponserte Honigbrote
    Tom Schäfer
    PS: Ich habe den gleichen Kommentar schon mal geschrieben weiss aber nicht mehr wo ich ihn hin gesendet habe. Sorry

  2. Hallo Brennerpass,
    bitte , bitte behaltet Fussball als Thema weiterhin in eurem Podcast. Eine humoristische Aufbereitung der Spieltage, in der Form gibt es sonst wohl kein zweites mal. Die meisten Fussball-Podcasts sehen die Dinge sehr ernst und verbissen. Da seid ihr das perfekte Gegenstück.

    Alles Gute!

  3. Ich schließe mich König Mo meinungsmäßig an. Wenn ihr schon was verändern wollt, macht mehr Frauen BuLi.

    Wobei ich RüRo s Vorschlag alles down zu breaken interessant fände…

  4. Hey ihr beiden,

    Wäre schade, wenn ihr aufhört. Fußball muss es aber nicht unbedingt sein, schadet aber auch nicht. Schön wäre aber, wenn ihr an einigen Elementen (in anderer Form?) festhaltet – den unerwarteten Anfang, einen downbreak, die ritualisierte Vorstellung. Und der Mix aus simplen Themen wie Fußball mit Reflexionen der Gesellschaft. Vielleicht ein Wetter Podcast?
    Wenn ihr schon was ändert, dann wäre ein neues Intro ganz spannend – und Berni muss auch nicht mehr die Stimme verstellen um seine dunklen Seiten zu maskieren. :)
    Was auch immer kommt, ich hoffe es macht euch Spaß – und ich höre gerne rein.

  5. Hallo ihr zwei,

    Erstmal danke für eure gute Unterhaltung bisher. Fußball müde bin ich insgesamt auch, aber es nimmt mit näher rücken der Saison ab und etwas Hoffnung und Vorfreude kommt schon auf langsam.
    Um euch etwas zu beruhigen, wegen euren Fußball Know-How hat euch niemand gehört. Eher eine andere – weniger ernste, abstrahierte -Form damit umzugehen hat mich fasziniert und war immer sehr erfrischend.

    Ich werde euch, weil clever und sympathisch, in jedem Fall auch nach eurer Neufindung ausprobieren!

    Viele Grüße aus München

  6. Lieber Berni, lieber Rüdiger,

    ich kann mich Tom Schäfer und König Mo eigentlich nur anschließen.Gebt den Fußball nicht auf!!! Der Brennerpass in seiner „traditionellen“ Form war/ist für mich sowohl das ideale Gegenstück als auch die perfekte Ergänzung zum Rasenfunk. es wäre schade wenn eure etwas improvisertere Sicht auf den Fußball wegfallen würde.
    In diesem Sinne, weiter so oder weiter so ähnlich.
    Viele Grüße vom Bodensee

  7. Lieber Brennerpass,
    die Gründe warum ich mich immer auf den Brennerpass freue, sind vor allem: eure Interaktion und eure Sichtweise auf den Fußball. Der (Pop-)Kultur-Teil besticht aus meiner Sicht durch seine Vielschichtigkeit, während ich z.B. mit den Ausführungen zu Serien eher wenig anfangen kann, freue ich mich immer über die Gespräche zu Musik oder aktuellen gesellschaftlichen Themen. Falls Vorschläge erwünscht sind: ich könnte mir vorstellen, dass eine „Vergangenheits“-Kategorie sehr unterhaltsam wäre. Hier ließe sich vieles bearbeiten (sowohl in Sachen Fußball als auch in Sachen Popkultur). Der Fußball-Wehmut könnte so mit etwas Nostalgie begegnet werden und vielleicht finden sich sogar Dinge, die wir am heutigen Fußball mehr schätzen als an dem der Vergangenheit.
    Herzliche Grüße und ganz lieben Dank für Eure tolle Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.