Brennerpass: Euro 2012 (19): FINALE

FINALE: Spanien – Italien 4:0 (2:0)

Ich sitze zwar hier im Azzurro-Leiberl von Luca Toni und war vor dem Spiel hundertprozentiger Italiener, aber was Spanien da angerichtet hat, lässt jeden Lästergedanken gegen die dieses Mal zurecht so genannte Furia Roja verschwinden. Ein Ballbesitzmonstrum mit Kombinationstentakeln und Pässen, für deren Ankommen man teilweise metaphysische Erklärungsmodelle heranziehen musste (siehe die ersten beiden Tore). Dazu körperliches Spiel und ein unbedingter Siegeswille, ohne einen Funken Absicherungsspiel nach der klaren Führung. Dass Italien so schlecht aussah, als wäre ihnen der Gedanke an eine Rage-Against-The-Tiki-Taka-Machine völlig fremd, unterstreicht die Genialität des spanischen Spiels. Denn die Italiener hatten noch nicht einmal einen schlechten Tag, sie waren einfach die schlechtere Mannschaft. Nur gut, dass wir nicht ins Finale gekommen sind, das wäre eine Hinrichtung geworden. Gratuliere, Spanien, oder wie Hans Sarpei sagen würde: „Ich bin dafür, dass Spanien beim nächsten Turnier 1x aussetzen muss.“

TIPPSPIEL:
Trara!!! Wir haben einen Gewinner! Herzlichen Glückwunsch an FEINSCHMECKERLE für eine souveräne Tipp-EM. Bitte schick mir doch deine Adresse an chef(äh)burnster.de, dann gibt es den Hauptpreis per Post. Ich freue mich übrigens auf alle, die bei der nächsten Bundesliga-Tipp-Saison wieder dabei sind. Und jetzt die finalen Top 10. Richtig getippt hat das Ergebnis übrigens niemand.

1. feinschmeckerle 55
2. lartdevivre_eu 53
3. Nathalie 52
4. therealstief 50
5. dirksteins 50
5. Kaal 50
7. snorkel 47
8. lunchforone 47
9. JaSoEIGHT 47
9. robinho 47

7 comments / Add your comment below

  1. Glückwunsch an feinschmeckerle. Ich habe ja das Finale dann mit Blick auf das Tippspiel getippt, ansonsten hätte ich auch auf einen spanischen Sieg getippt. Aber damit hätte ich auch nicht gewonnen. ;-)

    Aber dabei sein ist ja alles (ok, fast alles).

  2. casillas singt die hymne nicht
    geschweige denn iniesta
    auch xavi hält den gaumen dicht
    der vaterlandsverpester

    alonsos mund bleibt wie gelähmt
    piqué kopiert makrelen
    cesc schweigt. dass der sich gar nicht schämt!
    euch werd ich was erzählen

    verrat am eignen heimatland
    ist nicht zu tolerieren
    wer lippen schließt, das ist bekannt
    der wird das spiel verlieren

  3. 1ngo: Fantastisch. So weit kommt’s nämlich noch, dass wir uns jetzt auch noch auf einen Musikgeschmack einigen müssten. Schlimm genug, dass es eine Kanzlerin ist.

  4. Pingback: Sportief «
  5. Auf den interessantesten Bildern der EM sieht man Mario Balotelli.

    Links vom Verteidiger stehen, um den Ball rechts vorbei ins Tor zu hämmern ist eher eine Handball-Spezialität, Bartl Jaszka sei gegrüßt.

    Und die Szene, als Cesare Prandelli kniend mit dem am Boden sitzenden Balotelli spricht, der ihm dabei gerade in die Augen schaut.

  6. Rob: Auf jeden Fall ikonischen Charakter hat das Muskelbild mit dem meckernden Lahm daneben. Was mir von der EM in Erinnerung bleiben wird, schreib ich gleich mal auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.